Zurück zu:



Wie recoloriere ich Wände?

Artikel vom: 09.11.2017


Schritt 1

 

Öffne dein Sims4Studio (hier Version 3.1.0.2 Wishes). Wenn du es das erste Mal benutzt, kannst du unten rechts deinen Namen in Name des Erstellers eintragen. Im nächsten Schritt klickst du unter Bauen die Option Standalone Recolor an und danach auf Bauen (Abb. 1).



Schritt 2

 

Nun siehst du ein neues Menü (Abb. 2 = Slideshow links Bild 1). Kontrolliere ob in der Option Type der Filter Wand aktiv ist. Wir werden noch ein paar Filter wählen, um es übersichtlicher zu machen. In der Option Gamepack wählst du den Filter Base Game, im Filter Content wählst du den Filter Game. Da immer noch zu viel ist, kannst du bei Suche die Worte Purer Ausdruck eingeben (Abb. 3 = Slideshow links Bild 2). Wähle die hellste Wand und klicke unten rechts auf weiter.



Download
Textur.png
Portable Network Grafik Format 42.7 KB

Schritt 3

 

Du wirst nun gebeten, deine zukünftige package-Datei zu speichern, eher geht es nicht weiter. Benenne sie und speicher sie in einem Ordner (Abb. 4 = Slideshow links Bild 1), den du dir dafür extra anlegen kannst, denn dort landen noch mehr Dateien. Dann geht es automatisch im Sims4Studio weiter. Du kannst nun auch hier deine Datei bennen, beschreiben und mit einem Preis versehen, danach klickst du unten rechts Speichern (Abb. 5 = Slideshow links Bild 2). Bestätige das mit Ok (Abb. 6 = Slideshow links Bild 3) und gehe weiter auf den Reiter Textur (Abb. 7 = Slideshow links Bild 4). Lege das Programm unten ab, du benötigst nun noch eine Textur für deine Wand. Ich stelle dir links eine zur Verfügung, wenn du keine eigene hast. Lade sie herunter und speichere diese im selben Ordner in der auch die package-Datei liegt.


Um fortzufahren, solltest du dir folgende Maße notieren.

 

Wand klein = 256 x 768 Pixel

Wand mittel = 256 x 1024 Pixel

Wand groß = 256 x 1280 Pixel

(Abb. 8 = Bild links)



Schritt 4

 

Nun kommen wir zum Zuschnitt der Grafik/Textur, damit sie passt. Dazu öffne bitte dein Photoprogramm, ich benutze hier das im ersten Schritt benannte und kostenpflichtige Programm. Gehe nun in den Menüpunkt Datei und wähle Öffnen/Importieren. Nun kannst du die Datei, die du eben heruntergeladen und gespeichert hast, heraus-suchen und im Programm öffnen.  Bei Corel Paintshop Pro X9 sieht das nun so aus wie in Abb. 9 (= Slideshow links Bild 1).


Wir schneiden nun den ersten Teil der Wand zu. Mit der Skalierungsoption kannst du nun genau einstellen, wie groß dieser Teil werden soll (256x1280 Pixel). Wenn du die Vorlage in entsprechender Größe eingerahmt hast (Abb. 10 = Slideshow links Bild 2), kannst du es per Doppelklick zuschneiden (Abb. 11 = Slideshow links Bild 3). Gimp-Nutzer gehen anders aber ähnlich vor. Nun speichere bitte deinen Zuschnitt unter dem Namen Groß (oder ähnliches) ab (Abb. 12 = Slideshow links Bild 4), achte dabei darauf, dass es als Format PNG abgespeichert wird. Gehe für die restlichen beiden Wandteile (Mittel = 256 x 1024 Pixel, Klein = 256 x 768 Pixel). ebenso vor (Abb. 13 bis 18 = Slideshow links Bild 5 bis 11). Benenne die Dateien so, dass du sie leicht einfügen kannst (z.B. Groß, Mittel, Klein). Nun dauert es bis zur Wand nicht mehr lang.


Schritt 5

 

Öffne nun erneut Sims4Studio aus der Taskleiste, wo du es abgelegt hast. Wir ergreifen nun den Vorletzten Schritt bevor wir unsere Datei in das Spiel importieren können. Wir beginnen mit dem Entfernen der Swatch Thumbnails und dem Importieren der vorher heruntergeladenen PNG-Datei als neues Swatch Thumbnail. Die Abb. 19 (= Slideshow links Bild 1) zeigt dir, in welchem Bereich du das tust. Zum Enfernen des alten Swatch Thumbnail klickst du die Kreuze unter den Farbfeldern. Danach klickst du da-


neben den Button Importieren und wirst in einen Ordner deines Computers geleitet. Suche auf deinem Computer nun deine PNG-Datei. Markiere diese und bestätige mit Öffnen (Abb. 20 = Slideshow oben link Bild 2). Auf Abb. 21 (= Slideshow oben link Bild 3) siehst du, wo wir weiter machen. Wir importieren die gleiche PNG als Katalog Thumbmail. Gehe so vor wie eben (Abb. 22 = Slideshow oben link Bild4). Nun haben wir auch das geschafft und nun das Wichtigste, importieren der Wand-PNGs. Wenn du vorher deine Zuschnitte entsprechend benannt hast, sollte es nicht schwer sein, den richtigen Zuschnitt zu importieren. Gehe vor wie in Abb. 23 bis Abb. 28 (= Slideshow oben link Bild 5 bis 10). Super, in Abb. 29 (= Slideshow oben link Bild 11) siehst du, wie es nun aussehen sollte. Kontrolliere, ob es bei dir auch so ist, dann kannst du Speichern und mit Ok bestätigen (Abb. 30 = Slideshow oben link Bild12).


Schritt 6

 

Der letzte Schritt, bevor endlich unsere Datei ins Spiel importieren beginnt im Reiter Schlagworte. Das ist auch das Einfachste. Hier stellst du ein, unter welcher Farbe man deine Wand findet, wenn man im Spiel danach filtert undin welcher Art der Wandgestaltung (Muster) man deine Wand im Spiel finde. Ich habe Rot und Tapete gewählt. Danach gehst du auf Speichern und bestätigst mit Ok. Nun bist du fertig und kannst das Programm schließen. (Abb. 31 und 32 = Slideshow links Bild 1 und 2)



Importieren des neuen Inhaltes

 

Die Spannung steigt, oder? Suche den Ordner, der deine neue Wand beinhaltet (package-Datei). Wähle deine package-Datei aus und kopiere diese nach:

 

Dokumente/Electronic Arts/Die Sims 4/Mods

 

Nun öffne dein Spiel Die Sims 4. Falls du es noch nicht gemacht hast, aktiviere in den Spieloptionen unter Weiteres deine benutzerdefinierten Inhalte.


Dann schließe das Spiel Die Sims 4, öffne es neu und gehe direkt in ein Spiel, dass du schon hast oder öffne ein neues Spiel. Wechsle auf dem Grundstück in den Baumodus und zu den Wänden. Wenn du deine Wand als Tapete eingeordnet hast, findest du sie genau dort wieder. Fertig.

(Abb. 33 bis 40 = Slideshow oben links Bild 1 bis 8)